Filmemacher

franke Ulrike Franke

Ulrike Franke, 1970 in Dortmund geboren. Studierte Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft, Romanistik und Kunstgeschichte in Köln. 1992 Ausbildungsförderung der Filmstiftung NRW im Bereich Regie. Kontinuierliche Mitarbeit an diversen Fernseh- und Kinofilmen. Seit 1996 als Autorin, Regisseurin und Produzentin tätig. Lehraufträg im Bereich Dokumentarfilm an der isf – Internationale Filmschule Köln, Mitglied in der AG DOK und von 2001 bis 2005 im Vorstand des Filmbüros NW.

Ulrike Franke, born 1970 in Dortmund. Studied theatre, film and television, romance literature and art history in Cologne. Received educational grant from the Filmstiftung NRW in 1992 in the field of film directing. Continuous work on various television and feature films. Has worked since 1996 as author, director and producer. Lecturer on documentary film at the isf – International Film School Cologne, member of AG DOK and from 2001 to 2005 on the board of the Filmbüro NW.

loekenMichael Loeken

Michael Loeken, 1954 in Neviges geboren. Studierte Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft in Köln. 1981 Buch und Regie bei dem Dokumentarfilm „Ich hatte schon begonnen, die Freiheit zu vergessen“. Von 1982 bis 1996 als Tonmeister bei zahlreichen Dokumentar- und Spielfilm für TV- und Kinoproduktionen tätig. Seit 1996 Autor, Regisseur und Produzent. Mitglied in der AG DOK und im Vergabegremium der Filmförderung des Filmbüros NW (2002) sowie im Vergabegremium Produktion II der Filmstiftung NW (2003).

Michael Loeken, born 1954 in Neviges. Studied theatre, film and television in Cologne. Wrote screenplay and directed documentary “Ich hatte schon begonnen, die Freiheit zu vergessen” in 1981. From 1982 to 1996 worked as sound mixer on several documentaries and fiction films for TV and cinema. Has worked since 1996 as author, director and producer. Member of AG DOK and the award committee for film funding of the Filmbüro NW (2002) as well as in the Production II award committee for the Filmstiftung NW (2003).